Loading...

Sehenswürdigkeiten in Münster & Umgebung

Auf dieser Webseite stellen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten von Münster detailiert vor:

Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt von Münster

Der Friedenssaal

Foto: Presseamt Münster / MünsterView

Der Friedenssaal in Münster erlangte im Zuge des Westfälischen Friedens weltgeschichtliche Geltung. Teile des Westfälischen Friedens wurden in Münster verhandelt und zum Abschluss gebracht, womit der Dreißigjährige Krieg 1648 sein Ende fand. Die Abgesandten der verschiedenen am Krieg beteiligten Parteien verhandelten zudem in Osnabrück. Zugleich ist der Friedenssaal auch der Geburtsort der modernen Niederlande, da mit dem Frieden von Münster während des Kongresses am 15. Mai 1648 auch der 80-jährige Spanisch-Niederländische Krieg beendet wurde und dadurch die Niederlande ihre Unabhängigkeit erlangte…

Die Clemenskirche

Die Clemenskirche in Münsters Innenstadt

Foto: Sven Betting

Die Clemenskirche: Münster ist reich an historischen Gebäuden, die einen Besuch lohnen. Nicht verpassen sollte man es während eines Aufenthalts in Münster, die Clemenskirche zu besuchen. Diese Kirche wurde Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut. Bei dem sakralen Bauwerk handelt es sich um ein weiteres Gebäude, das auf Pläne des für Münster und die Region sehr bedeutenden Architekten Johann Conrad Schlaun zurückgeht. Die Clemenskirche liegt zentral in der Innenstadt Münsters. Die Sehenswürdigkeit ist allerdings für den nicht Ortskundigen nicht unbedingt leicht zu finden. Dies liegt daran, dass die relativ kleine Kirche ein wenig verborgen zwischen Salz- und Clemesstraße liegt…

Der Erbdrostenhof

Die Erbdrosten als Sehenswürdigkeit in Münsters Innenstadt

Foto: Sven Betting

Der Erbdrostenhof zählt mit Sicherheit zu den schönsten Gebäuden, welche die Stadt Münster zu bieten hat. Dabei überrascht unter anderem seine Lage: Der Erbdrostenhof liegt in der ansonsten recht modernen und unscheinbaren Salzstraße, einer Straße in der Innenstadt Münsters, in der viele Geschäfte zu finden sind. Vom Bahnhof, aber auch vom Prinzipalmarkt aus ist Sehenswürdigkeit Erbdrostenhof in wenigen Gehminuten zu erreichen. Den etwas außergewöhnlichen Namen hat das imposante Gebäude erhalten, da es für den Erbdrosten Adolph Heidenreich Freiherr Droste zu Vischering erbaut wurde. Die Erbauung fand dabei Mitte des 18. Jahrhunderts statt…

Der Buddenturm

Friedenssaal Münster

Foto: Sven Betting

Wer Münster ein wenig kennt, weiß, dass die Westfalenmetropole zwar viele historische Gebäude zu bieten hat, eine Stadtbefestigung allerdings nicht mehr vorhanden ist. Dort, wo früher eine Stadtmauer verlief, erstreckt sich heute die grüne Promenade und schlängelt sich um die Altstadt Münsters. Wer sich Münster allerdings genauer ansieht, wird erkennen, dass auch darüber hinaus noch etwas an die alte Stadtbefestigung erinnert: Die Rede ist hier vom sogenannten Buddenturm, der aufgrund seiner Historie ab und an auch Pulverturm genannt wird…