Hafenviertelführung „Münster kulinarisch“

Kulinarische Hafenviertelführung
Jan 13

Hafenviertelführung „Münster kulinarisch“

Samstag, 13. Januar 2018 | 12:30 - 16:00 | Tickets verfügbar
Jan 20

Hafenviertelführung „Münster kulinarisch“

Samstag, 20. Januar 2018 | 12:30 - 16:00 | Tickets verfügbar
Feb 17

Hafenviertelführung „Münster kulinarisch“

Samstag, 17. Februar 2018 | 12:30 - 16:00 | Tickets verfügbar
Feb 24

Hafenviertelführung „Münster kulinarisch“

Samstag, 24. Februar 2018 | 12:30 - 16:00 | Tickets verfügbar
Mrz 03

Hafenviertelführung „Münster kulinarisch“

Samstag, 3. März 2018 | 12:30 - 16:00 | Tickets verfügbar

Auf unserer kulinarischen Führung durch das Hafenviertel von Münster erleben Sie die Geschichte des münsterschen Stadthafens und des angrenzenden Stadtviertels unweit des Hauptbahnhofs. Genießen Sie dabei an verschiedenen Stationen gesunde und leckere Köstlichkeiten wie ökologische Backwaren, Vollkornpizza, typisch westfälische Wurstspezialitäten, Frischobstmüsli und vegane Salate oder Suppen. Auf unserem Spaziergang besichtigen Sie die erhaltenen, noch heute eindrucksvollen Hafenanlagen und Speichergebäude des 1899 eröffneten Binnenhafens von Münster.

Sie hören davon, wie dieser Importhafen rasch eine wichtige Bedeutung erlangte, wie er im Zweiten Weltkrieg fast völlig zerstört wurde und nach seinem Wiederaufbau ebenso Zeiten des Aufschwungs wie des Niedergangs erfuhr. Erfahren Sie, wie sich hier in den letzten Jahren ein dramatischer Wandel in der Nutzung vollzogen hat. Wo früher Getreide, Holz und Baustoffe umgeschlagen worden sind, finden heute Theatervorstellungen und Kunstausstellungen statt, arbeiten Designer und Architekten, bewirten unterschiedlichste gastronomische Betriebe ihre Gäste. Nicht umsonst erweist sich der stets lebendige Kreativkai am Hafen als attraktiver Magnet für Menschen weit über die Grenzen Münsters hinaus.

Lernen Sie bei Ihrem Besuch aber auch das angrenzende Hansaviertel kennen. Hier finden Sie eindrucksvolle Zeugnisse der Architektur vom Beginn des 20. Jahrhunderts und aus den so prägenden 20er Jahren, wie eine eine ehemalige Kornbrennerei oder das Traditionshaus eines bedeutenden münsterschen Verlages. Erkunden Sie mit uns, wie dieses ursprüngliche Stadtviertel der kleinen Leute sich im Laufe der Jahrzehnte immer mehr verändert hat. Sie erfahren dabei, warum Kinder hier heute in einer Kirche Sportunterricht haben und warum der Hase Felix genau dort auf Besucher wartet, wo früher Feuerwehrleute zum Einsatz ausrückten.

Die Verfügbarkeit von Tickets können Sie in unserem Veranstaltungskalender einsehen.

Tickets für Einzelgäste

33,00
  • Teilnahme an einer Hafenviertelführung „Münster kulinarisch“ für Einzelgäste
  • Zahlungsweise: Kreditkarte oder PayPal
  • Handyticket oder eTicket zum sofort Ausdrucken

Führungsdetails

12.30 Uhr, samstags (Mär. – Nov.)

  • Ticketpreise: 33,00 €
  • Bearbeitungspauschale für telefonische Ticketbuchungen: 4,50 € pro Buchungsvorgang
  • Umtausch/Rücknahme: nicht möglich
  • Gruppengröße: begrenzt auf 16 Personen pro Führung
  • Führungsdauer: 3,5 Stunden
  • Treffpunkt: siehe Ticketaufdruck
  • Verkostungen: Während der Führung wird eine Auswahl von Leckerbissen an unterschiedlichen Stationen geboten. Gern berücksichtigen wir mit vorheriger Anmeldung Vegetarier. Bitte melden Sie sich dazu bis spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung. Für Veganer oder Menschen mit Nahrungsmittelintoleranzen ist die Führung leider nicht geeignet. Bitte beachten Sie, dass die genannten Stationen und Kostproben sich kurzfristig ändern können und die Verkostung zumeist im Stehen stattfindet. Wir empfehlen die Mitnahme eigener Getränke für den Weg zwischen den kulinarischen Stopps.

Buchungshotline: 0251 – 459 33

Gutscheine

Münster Gutschein

Machen Sie Ihren Freunden, Bekannten und Verwandten mit einem Gutschein eine besondere Freude.

Wochenmarkt Führung

Wochenmarktführung

Probieren Sie bei unserer Wochenmarktführung Köstlichkeiten an ausgewählten Marktständen.

Krimidinner

Krimidinner Inkognito

Ermitteln Sie bei unserem Krimidinner im Fall des Spitzenkochs Jaques Pampelmues.